Finanz-ASS - Armin Schlachter - Ihr Versicherungsmakler im Kreis Sigmaringen

Ihr Ver­sicherungs­makler im Kreis Sigmaringen

Home

News-Archiv | Artikel vom 07.10.2015

Zeit für einen Wechsel?

„Über 270 Auto-Tarife Wechseln und bis 850 € sparen!“ „Jetzt frühbuchen & 25 Euro Wechselbonus sichern!“ Mit diesen Angeboten locken jetzt wieder Vergleichsportale im Internet. Denn wer mit einem neuen und vermeintlich günstigeren Versicherungsvertrag ins neue Jahr starten will, muss seinen alten bis zum 30. November gekündigt haben. Die Frage ist nur: Lohnt sich das wirklich?

Internet-Vergleichsportale sind keine gemeinnützigen Einrichtungen. Sie handeln nicht selbstlos, sondern bekommen als Vermittler beim Abschluss eines Vertrages Provision. Zahlt ein Versicherer keine Abschlussvergütung, werden seine Tarife in den meisten Fällen gar nicht erst aufgeführt. Dabei ist gerade der Vergleich von Auto­ver­si­che­rungen nicht so einfach, wie es auf den ersten Blick erscheint. Zudem ziehen die einzelnen Versicherer unterschiedliche Merkmale für die Tarifierung heran. Auch beim Leistungsumfang gibt es Unterschiede. Dass sein Vertrag nicht den bei Abschluss beabsichtigten Schutz umfasst, stellt mancher Internetkunde dann erst bei einem Schaden fest. 

Wer nicht nur günstig versichert sein will sondern auch Wert auf maßgeschneiderte Sicherheit legt, sollte seine Kfz-Versicherung deshalb nicht über ein anonymes Internetportal abschließen. Für den Abschluss bei einem realen Makler aus Fleisch und Blut spricht auch die persönliche Betreuung im Schadenfall. Der Antrag muss nicht in jedem Fall noch auf Papier und im Büro des Maklers aufgenommen werden. Immer mehr Vermittler sind aufgeschlossen für neue Wege in der Kommunikation und setzen auf das Internet. Sie bieten dort nicht nur nützliche Informationen und die Möglichkeit, einen Vertrag auch online abzuschließen. Dahinter steht aber immer ein persönlicher Ansprechpartner.




[ zurück ]
 
Schließen
loading

Video wird geladen...